Steinschlag reparieren

Faires Schadenmanagement hat bei uns oberste Priorität. Wir prüfen daher vor jedem Scheibenaustausch, ob der Schaden nicht doch repariert werden kann.
Bei der Entscheidung, ob Reparatur oder Austausch, halten wir uns exakt an die branchenweit verbindlichen Bedingungen für die Reparatur. Per kostenfreien Scheiben-Check prüft CWT-Stockstadt Autoglaszentrum gerne, ob die Autoscheibe ausgetauscht werden muss oder repariert werden kann.

 

Wann ist eine Steinschlagreparatur möglich?

  1. Wenn der Steinschlag nicht im Sichtfeld des Fahrers liegt – dies ist ein von der Lenkradmitte ausgehender Streifen mit einer Breite von 29cm. Das Sichtfeld wird oben und unten durch das Scheibenwischerfeld begrenzt.
  2. Wenn der Steinschlag mindestens 10 cm vom Rand der Scheibe entfernt ist. Eine Reparatur im Randbereich ist nicht möglich, da sonst die Stabilität der Windschutzscheibe gefährdet ist.
  3. Wenn der Steinschlag den Durchmesser einer 2 Euro Münze nicht überschreitet.